25 September 2008

Glück !




Meine liebe Nachbarin versorgt mich alle Jahre mit Blumen, sie hat ein Riesengewächshaus und alles bringt sie in ihrem Garten nicht unter .

Nun bin ich durch sie an eine reiche Ernte geraten :-) Eigentlich kann ich mir nicht vorstellen, dass es ihre Absicht war.

Sie hat an unser Grundstück angrenzend eine Zierkürbispflanze gesetzt, die ist prima gewachsen. Tja, aber die Früchte waren alle auf unserer Seite. Nun habe ich vergangenes Wochenende geerntet , natürlich mit ihr geteilt .

Es war eine Pracht und ich habe so viele Früchte, dass ich einige Freundinnen versorgen konnte. An die 30 Kürbisse waren es. Meine verbleibenden werden natürlich auch zur Deko verwendet.

.

Kommentare:

  1. oh ja, Zierkürbisse sind dankbare Gewächse. Ich habe mal Kürbisse gekauft, die dann auf dem Kompost gelandet sind. Im Jahr drauf wuchsen dort Kürbispflanzen. Jetzt wachsen sie dort jedes Jahr, immer auf dem Komposthaufen der ruht. Manchmal kaufe ich Saat und manchmal wachsen sie von ganz allein.
    LG Lari

    AntwortenLöschen
  2. Das sind ja wirklich viele Zierkürbisse, bei war dank der vielen Schnecken ein Einziger dran *lach* ...und auch Dein gesticktes Herbstbild ist wunderschön liebe Conny. Ein wunderschönes Wochenende und liebe Grüße von Gaby

    AntwortenLöschen
  3. Wow super, ich find dieses Zierkürbisse so schööön! Leider hab ich keinen Garten sonst hätte ich bestimmt auch so eine Staude!
    Ich wünsch dir ein schönes und ruhiges Wochenende!!
    LG Melli

    AntwortenLöschen
  4. hallo connie, du kannst ja wirklich glück haben.
    zierkürbisse finde ich super!
    lg marion

    AntwortenLöschen
  5. Da hast Du ja wirklich reich geerntet mit dn Kürbissen. Ich will mir mal essbare pflanzen..... aber in welchem Jahrhundert???..:-P
    LG Heike

    AntwortenLöschen